JugendleiterInnen und die JuLeiCa

 

Was ist die JuLeiCa?

Die Jugendleiter/In-Card (JuLeiCa) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche MitarbeiterInnen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der InhaberInnen. Sie bringt auch die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck.
Für die Jugendarbeit gibt es mit der JuLeiCa eine qualitativ hochwertige Ausbildung für Ehrenamtliche – eine vergleichbares Qualifikationsinstrument für Ehrenamtliche gibt es in kaum einem anderen Bereich des ehrenamtlichen Engagements.

Hier findest du noch mehr Informationen des Bayerischen Jugendrings (BJR) zur JugendleiterInnen-Card (JuLeiCa).
Der BJR und auch die Solijugend Bayern wollen mehr ausgebildete JugendleiterInnen! Hier der Film zum JuLeiCa-Kampagnenstart des BJR.

JuLeiCa Refresh-Kurs in 2020 der Solijugend Bayern
Für alle JugendleiterInnen, die ihre JuLeiCa Kenntnisse auffrischen wollen bietet Solijugend Bayern einen JuLeiCa Refresh-Kurs in Fürth-Vach am 19. April 2020 an (Flyer). Nach dem Kurs erhalten alle Teilnehmer einen Nachweis, mit dem die JuLeiCa verlängert werden kann. Gern könnt ihr auch euren Übungsleiterschein verlängern.

Die JuLeiCa-Grundausbildung geht wieder los!
Hast du Interesse Dich weiterzubilden? Dann bist Du hier genau richtig!
Wir werden in 2020 wieder mit einer Grundausbildung der JuLeiCa beginnen. Wann und wo liegt ganz bei Dir. Was heißt das?
Wir bitten Dich, an uns heran zu treten, wenn Du Interesse an einem tollen und bildungsreichen Wochenende hast. Zusammen mit Dir werden wir einen Termin und Ort finden.

Sende uns bitte die Anmeldung per E-Mail mit allen Deinen Daten an oder rufe uns direkt in der Geschäftsstelle an.
anmeldung[at]solijugend-bayern[dot]de
089 381 560 02

Wir freuen uns auf Dich!